Cemetery of the Skull

Wind zieht auf. Weht die welken Blätter von dem großen, steinernen Grabstein vor mir. Eine Jahreszahl kommt zum Vorschein. Ich lese 1875. Beim Gedanken wie alt dieses Grab ist schaudert es mich ein wenig. Der Stein ist stark verwittert, Moos hat angesetzt. Ich gehe weiter. Der nächste Grabstein trägt ein Porträt der verstorbenen Frau. Das …

Der Puppenwald

Dämmerung.Ein dunkler Wald.Moor und weiche Erde. Ich versinke mit meinen Stiefel im nassen Boden.Stellenweise sehe ich die Hand vor Augen nicht.Die Bäume, so kahl und dürr.Der graue Himmel wird dunkler und dunkler, die Nacht steht bevor.Eine Krähe sitzt auf einem Ast. Fliegt los, als ich mich nähere.Ich erschrecke kurz. Ich laufe weiter, tiefer in den …

Schlachthof AG

Der Geruch ist intensiv. Rauchig, würzig, rustikal. Irgendwo in der Nähe muss eine Räucherkammer sein oder so.Es riecht nicht unangenehm, nein. Aber doch irgendwie auch untypisch für einen Lost Place. Normalerweise riechen verlassene Schlachthöfe anders.Sicherlich sind das umstrittene Orte. Aber auch diese besuche ich als Lost Place. Fleischkonsum steht mehr in der Kritik als je …

Geisterdorf am Atomkraftwerk Doel 

Menschenleer.  Verlassen und aufgegeben. Ein ganzes Dorf. Die Straßen sind trist, einsam und still.Ich höre einige Möwen über die Häuser fliegen. Das Dorf befindet sich nah am Wasser. Und auch nah am Atomkraftwerk.Ein unbehagliches Gefühl. Der Kirchturm ragt in den Himmel. Wolken ziehen vorbei. Daneben, ein kleiner Friedhof. Hier haben viele alte Bewohner des Dorfes …

Die Lost Place Gefängnisburg Anno 800

Es ist früh am morgen. Kalt und grau. Ein kleines Dorf in Deutschland. Feuchtigkeit sitzt an den Türen und Fenstern. Das Dorf ist noch verschlafen, kaum jemand ist auf der Straße. Der Turm der alten Burg ragt heraus und ist schon aus der Ferne erkennbar. Ich parke etwas abseits, gehe erst einmal ein wenig umher. …

Tschernobyl & Prypjat – Die Gasmaskenschule

Ein Ort, der mich selbst sehr nachdenklich gemacht hat. In der Mittelschule von Prypjat liegen hunderte Gasmasken in Kindergröße auf einem Haufen. Das war dort vor Ort wirklich erschreckend zu sehen. Auch in den anderen Räumen der Schule habe ich weitere Gasmasken entdeckt. Teilweise waren das dort vor Ort wirklich heftige Motive. Der Großteil der …

Tschernobyl & Prypjat – Unterwegs in der Nacht

Durch die Erteilung einer Sondergenehmigung konnte ich (als einer von nur sehr wenigen Fotografen bisher überhaupt) auch Nachts in Tschernobyl fotografieren. Ich habe schon viele Orte in der Dunkelheit besucht. Doch an keinem war es bisher stiller, ungewöhnlicher und vor allem eines: unbehaglicher. Dich interessiert mit welcher Ausrüstung (Kamera/Objektiv/Taschenlampe etc.) ich diese Bilder aufnehme? Hier …

Cabin in the Woods

Das Haus sieht mich an. Ich spüre die Kälte.  Ich drehe mich um. Alleine. Schließe die Augen. Halte einen Moment Inne. Atme tief ein. Atme aus. Öffne die Augen. Das Haus durchdringt mich. Ich kann meine Blicke nicht abwenden. Wie angewurzelt bleibe ich stehen. Ich fühle mich unwohl. Möchte fliehen. Doch die Faszination hält mich…Kalter Wind treibt durch die …

Hospital Exitus

Ein Ort, so besonders wie kaum ein zweiter. Selten habe ich mich so erschrocken! Der Strom läuft noch. Ich laufe den langen Gang mit den Op-Sälen entlang. Links und rechts die Räume, durch Schiebetüren getrennt. Plötzlich öffnet sich eine der Türen elektrisch, wie von Geisterhand.Mir ist das Herz in die Hose gerutscht! Auf der Intensivstation …

Katharinen Hospital Willich – bei Nacht!

Ich höre nur meine eigenen Schritte. Die Kamera klickt, das Foto ist gemacht.Ich schalte die Taschenlampe aus. Es ist stockfinster. Ich meine einige Umrisse noch erkennen zu können.Aber eigentlich sehe ich nur tiefes schwarz. Ab und zu piepst etwas. Manchmal höre ich knarzende Geräusche.Der Wind pfeift um das Gebäude. Viele Laute nimmt man am Tage …