Hotel Green Carpet


Mitten in Deutschland liegt dieses wundervolle Hotel seit vielen Jahren im Dornröschenschlaf. Der Teppich riecht überall ein wenig muffig, das war aber wahrscheinlich zu Betriebszeiten schon so. Alles wirkt ein wenig antiquiert, eher im Charme der verganenen Tage gehalten. Aber es passt zum Stil, der zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Gebäude.

Ich fühle mich wohl hier. Es ist alt, urig, gemütlich aber dennoch auch ein großes Hotel. Es gibt sogar ein Schwimmbad, eine große Küche, ein Restaurant und viele kleine Zimmer unter dem Dach. Einst sicher mal gut besucht und eine empfehlenswerte Adresse in dieser schönen Region. Doch seit vielen Jahren war hier kein zahlender Gast mehr. Damals war sicher das ausbleiben der zahlungskräfitigen Reisenden der Grund für die Schließung. Das ging in dieser Region vielen Hotels so….schade drum!