Kleine Geistersiedlung am Hafen

Die letzten Bewohner hier sind schon älter. Der Herr erzählt mir, der Hafen soll erweitert werden.Viele sind schon weggezogen, die Häuser stehen leer. Das ist schon lange so. Es sind alte Bauernhäuser, Gebäude aus historischer Zeit. Moderne Neubauten würden hier auch nicht ins Bild passen. Ein richtiges Stadtzentrum gibt es nicht. Eher nur eine größere …

Bordell Rouge

Corona hält uns schon eine Weile Zuhause…und auch sicher gibt es den ein oder anderen, der gewisse Etablissements gerne wieder aufsuchen würde. Die Damen und Betreiber haben natürlich auch enorme Umsatzeinbrüche zu verzeichnen. Aber das ist in diesem Fall nicht der Grund gewesen.Dieses ehemalige Bordell mitten in Deutschland hat tatsächlich mal bessere Zeiten erlebt. Der …

Der Tante Emma Laden

Es ist noch früh am morgen. Ich bin im Dunkeln Zuhause los gefahren, zu einer dreitägigen Tour mit mehreren Lost Places. Diesen Ort habe ich im Vorbeifahren entdeckt. Ich hatte aber erst einen anderen Ort auf der Liste, den ich bei Sonnenaufgang fotografieren wollte. Also erst dorthin, dann danach nochmal ein kurzes Stück zurück hierher. …

Geisterdorf am Atomkraftwerk Doel 

Menschenleer.  Verlassen und aufgegeben. Ein ganzes Dorf. Die Straßen sind trist, einsam und still.Ich höre einige Möwen über die Häuser fliegen. Das Dorf befindet sich nah am Wasser. Und auch nah am Atomkraftwerk.Ein unbehagliches Gefühl. Der Kirchturm ragt in den Himmel. Wolken ziehen vorbei. Daneben, ein kleiner Friedhof. Hier haben viele alte Bewohner des Dorfes …

Die Lost Place Gefängnisburg Anno 800

Es ist früh am morgen. Kalt und grau. Ein kleines Dorf in Deutschland. Feuchtigkeit sitzt an den Türen und Fenstern. Das Dorf ist noch verschlafen, kaum jemand ist auf der Straße. Der Turm der alten Burg ragt heraus und ist schon aus der Ferne erkennbar. Ich parke etwas abseits, gehe erst einmal ein wenig umher. …

Die grüne Kantine

Ich kenne dieses kleine Gebäude schon viele Jahre.Es liegt unscheinbar an den Bahngleisen und gehört zu einem ebenfalls verlassenen Metallwerk. Die meisten Fotografen und Erkundet legen Ihren Fokus eher auf das bekannte Werk, anstatt mal ein wenig Links und Rechts zu schauen. Und so ist dieses Gebäude eigentlich ziemlich unbekannt. Okay, so wahnsinnig viel gibt …

Tschernobyl & Prypjat – Der Vergnügungspark

Der Vergnügungspark ist eines der bekanntesten Motive dieses Ortes und zum Symbol für die verlassene Stadt geworden. Für die Feierlichkeiten zum 1. Mai 1986 aufgebaut worden, doch nie an diesem Tag in Betrieb genommen worden. Heute ist es nur noch ein radioaktiv verseuchter Platz…Das Riesenrad wurde zum ikonischen Mahnmal der Arbeiterstadt Prypjat und auch für …

Tschernobyl & Prypjat – Palace of Culture

Der Kulturpalast von Pryjpat war zentraler Punkt der Stadt. Mit Sporthalle, Theaterbühne und Veranstaltungssaal konnte hier Abwechslung zum Arbeitsalltag der Stadt gefunden werden. Hier war natürlich nicht genügend Platz für alle 50.000 Einwohner der Stadt, aber die Größe hat mich dennoch beeindruckt. Solch große Kulturzentren finden wir bei uns in Deutschland nicht. Dich interessiert mit …

Amtsgericht XXL

Die Sonne brennt heiß vom Himmel. Im Gebäude ist es stickig und warm. Lange war kein Fenster mehr auf.Es liegt eine Mischung aus Akten- & Kopierergeruch in der Luft. Den kennt sicherlich jeder. Passend, zu diesen unzähligen Büros und langen Gängen.Ich stehe im großen Bürotrakt. Hier saßen Richter, Staatsanwälte, Verwaltungsangestellte und sicherlich auch Studenten und …

Universität im Wald

Von der Straße aus sieht man diesen Ort eigentlich nicht. Wie so oft.Ein klein wenig außerhalb einer größeren Stadt im Osten Deutschlands liegt dieser verlassene Ort. Die Gebäude haben den typischen, gelblichen Anstrich, den man in dieser Region irgendwie sehr häufig findet. Ich stehe vor dem Gebäude. Kann mir schwer vorstellen, was mich drinnen erwartet. …