Skulls & Bones


Es ist ein wundervoller Ort.
Der Charme der alten Industrie, vereint mit der spannenden Kunst eines begabten Graffiti-Künstlers!

Morgens früh, kurz vor 7 Uhr in Belgien.
Ich habe mir nach einer Nacht im Auto am Hafen nun kurz ein leckeres Frühstück in einer Bäckerei besorgt und halte nun in der Nähe dieser alten Fabrik. Das geschäftige Treiben auf den Straßen wird langsam mehr, es kommt Leben in die Stadt.
Ich nehme meine Ausrüstung und beginne meinen Rundgang durch diesen Lost-Place.

Es riecht herrlich nach dem alten Gebäude und der alten Industrie.
Die Sonne fällt durch die Fenster und kaputten Dachelemente. Ich mag diese Stimmung.
Doch manche Teile hier wirken tatsächlich auch etwas düster und dunkel, die eindrucksvollen Graffiti passen hier hervorragend zu!

Wie ist deine Meinung?
Sind die Graffiti hier Kunst, oder ist jede Art davon Sachbeschädigung?
Ich finde diese hier tatsächlich wirklich gut und passen!

Künstldidier sind u.a. “ROA” und “Klaas van der Linden”