Die Heilstätte K


An einem warmen und sommerlichen Tag besuchten wir am späten Mittag diese ehemalige Heilanstalt in einer sehr “waldreichen” Region Deutschlands. Der Zustand ist leider schon recht mitgenommen, aber aufgrund des langen Leerstandes (fast 25 Jahre) auch kaum anders zu erwarten. Früher wurden hier Lungenkrankheiten, unter anderem auch Tuberkulose, geheilt.
Das kurz vor 1900 erbaute Gebäude wurde auch zu Kriegszeiten als provisorisches Lazarett genutzt.
Ein spannender Ort, der wieder einmal in Bestform die Schönheit des Verfalls zeigt…