Hotel “Zum schlafenden Marder”


In einer sehr stark bewaldeten Region in Mitteldeutschland habe ich dieses verlassene Hotel entdeckt. Früher sicher mal eine schöne Herberge. Heute nur noch alte Mauern, muffige Zimmer, eine verdreckte Küche und wenig einladende Einrichtung.
 
Der Zahn der Zeit nagt auch hier stark, kein Ort mehr zum Wohlfühlen.
In einigen Zimmern hält man es nicht lange aus. Es riecht fürchterlich.
 
Der Himmel zieht sich zu, es beginnt leicht zu regnen. Diese Stimmung passt perfekt zu diesem Hotel. Etwas düster, aber auf jeden Fall ungemütlich.
Zügig mache ich meine Bilder und verlasse diesen Ort wieder, so wie ich Ihn vorgefunden habe.