Haus Wolfskuhlen


Schloss Wolfskuhlen:
In Rheinberg-Budberg ist das ehemalige Rittergut Wolfskuhlen, welches heute nur noch den Namen “Schloss Wolfskuhlen” trägt, als eines der sagenumwobensten Häuser der weiteren Gegend zu finden. Das eigentlich dreistöckige Herrenhaus wurde um 1800 erbaut und 1950 durch zwei Seitenflügel ergänzt. Vor vielen Jahren soll das einstige Herrenhaus als Kinderheim genutzt worden sein. Von vielen grausamen Dingen wird berichtet, die während dieser Zeit dort geschehen sein sollen. Genaues ist nicht bekannt, doch man spricht mehrfach von lebendig eingemauerten Kindern. Linksseitig des Hauses ist ein alter Friedhof zu finden, der allerdings nur noch schemenhaft zu erahnen ist. Einige Besucher des Schlosses berichten von jämmerlichen Klagelauten von Kindern, die aus dem Keller des Hauses dringen sowie im Garten, wo sich die Gräber einiger Kinder befinden sollen. Weitere Berichte erzählen von einem kleinen Mädchen, welches plötzlich aus dem Nichts erscheint und auf demselben Wege verschwindet. Dies kann natürlich nicht belegt werden.
Haus Wolfskuhlen ist seit Jahren immer wieder einen Besuch wert…

Besonders spannend zu sehen bei Nacht (klick mich)

Schloss Wolfskuhlen (1) Schloss Wolfskuhlen (2) Schloss Wolfskuhlen (3) Schloss Wolfskuhlen (4) Schloss Wolfskuhlen (5) Schloss Wolfskuhlen (6) Schloss Wolfskuhlen (7) Schloss Wolfskuhlen (8) Schloss Wolfskuhlen (9) Schloss Wolfskuhlen (10) Schloss Wolfskuhlen (11) Schloss Wolfskuhlen (12) Schloss Wolfskuhlen (13) Schloss Wolfskuhlen (14)