Der Rundkohlebunker II


Mittlerweile ist dieses Objekt abgerissen.

Draußen ist es warm, die Sonne scheint wahnsinnig grell vom Himmel.
Ich bin froh, dass es in dieser riesigen Halle deutlich kühler ist. Meine Augen müssen sich an die Dunkelheit hier drin erst gewöhnen.
WOW! Was für eine riesige Halle! Und in der Mitte: Die Monstermaschine!
Es ist still um mich herum. Ich rufe einmal kurz einen Laut, dieser hallt lange nach und wird von den rund angeordneten Seitenwänden reflektiert. Was für eine tolle Atmosphäre hier drinnen!

Die Maschine ist einfach nur gigantisch!
Zum Schluss steige ich sogar bis ganz nach oben und genieße die ungewöhnliche Aussicht in der Halle. Alles ist staubig und dreckig und der Boden ist rissig und ausgetrocknet.

In diesem ehemaligen Kohlebunker wurde die nach oben beförderte Steinkohle der benachbarten Zeche gelagert. Die Verteilanlage hat von der Mitte aus die Kohle gleichmäßig verteilt.
Nach dem Niedergang der Kohleindustrie hat dieses Objekt leider keine Verwendung mehr und wurde zurückgebaut.


Vor einigen Jahren habe ich eine ähnliche Anlage schon einmal besucht. (Das Album ist HIER zu sehen)
Jede von Ihnen übt eine ganz eigene Faszination aus.