Der Bunker am Bach


Es leuchtet grün. Dann rot, dann blau.
Ich schalte zwischen den Lichtfarben meiner neuen Taschenlampe hin und her. Mit jeder Farbe wirkt der dunkle, lange Gang dieses Bunkers anders.
Rot macht es definitiv gruselig und mystisch. Blau taucht die Gänge in ein unnatürlich spannendes Licht und grün gibt den langen Gängen ein helles, aufregendes Licht. Wahnsinn, wie viel man damit ändern kann!

Die Luft im Bunker ist kühl und leicht feucht. Stille. Ich trete in eine Pfütze am Boden. Das platschen hallt lange nach.
Im Eingangsbereich habe ich noch eine Weile das fließende Wasser des Baches direkt am Eingang gehört. Doch mit jedem Schritt tiefer in die Bunkeranlage wurde es stiller und dunkler….

Ausgeleuchtet mit der Ledlenser P6R Core QC