Der Almaring – Rennstrecke des Ruhrgebietes


Viel ist nicht übrig. Und doch ist es ein spannender und geschichtsträchtiger Ort.
Als würde das laute Rauschen der Motoren und der Geruch von Öl und Benzin noch in der Luft liegen…

Die Rennstrecke wurde 1969 auf dem Gelände der früheren Kokerei Alma angelegt. Die zunächst mit einer Schotterdecke versehene Bahn wurde sowohl für Auto- als auch für Motorradrennen genutzt. Nach der Asphaltierung der Strecke im Jahr 1977 fanden ausschließlich Autorennen statt.
Die Rennstrecke wurde Mitte der 1980er Jahre stillgelegt.