Villa Remigius


Die Möbel, so prunkvoll als könnten Sie in einem französischen Schloss stehen. Doch eigentlich ist es nur die Villa eines wohlhabenden Eigentümers in einem kleinen belgischen Provinzort.
Selten habe ich eine so tolle Einrichtung in einem verlassenen Haus gesehen. Man könnte meinen es wäre noch bewohnt und gleich würden die Besitzer vom Einkaufen oder ähnlichem Heim kommen.
Doch das trügt, es steht schon seit einigen Jahren leer und verfällt zusehens. Warum? Bei genauerem hinsehen erkennt man die zahlreichen baulichen Mängel und den Schimmel in den Wänden. Auf den Fotos erkennt man Staub und Spinnweben aus der Entfernung meist schlecht, doch Sie sind da.
Putz und Tapeten fallen von der Wand, Feuchtigkeit und Schimmel stecken tief drin, man riecht es auch deutlich.
Doch ich lasse mich davon nicht beirren, sondern beginne ein wenig zu Träumen und lasse mich von der tollen Einrichtung verzaubern…